goFit – Die Gesundheitsmatte
Helga Freyer-Krause
Sie befinden sich hier: Die Wirkung / Referenzen / Helga Freyer-Krause

» zurück zur Übersicht «

Helga Freyer-Krause

Senioren-Welt- und Europameisterin im Hochsprung und Physiotherapeutin. Sie hält das Gehen auf der goFit-Gesundheitsmatte für ein ausgezeichnetes Mittel, um die Bewegungsabläufe etwa nach Bänderrissen und ähnlichen Krankheitsbildern wieder zu verbessern.

 

Helga Freyer-Krause ist von Kind an begeisterte Leichtathletin. Ihre Lieblingsdisziplin ist der Hochsprung, in der sie unter anderem den Titel als Senioren-Weltmeisterin und Senioren-Europameisterin errang. Sie arbeitet unter anderem als Leichtathletik-Trainerin und ist Mit-Autorin des Buches „Was für den Rücken gut ist“. Seit 1990 betreibt sie eine Praxis für Physiotherapie mit Schwerpunkt auf Orthopädie, Neurologie und Sportphysiotherapie.

 

„Bei der Therapie nach Bänderrissen und ähnlichen Krankheitsbildern, die sich negativ auf die Gangkoordination auswirken, wird meist zu sehr auf den Wiederaufbau der maximalen Muskelkraft geachtet. Dabei ist es mindestens ebenso wichtig, die Reaktionsfreudigkeit der Muskeln wieder herzustellen. Dafür ist das Barfußgehen eine ebenso einfache wie wirkungsvolle Methode. Ich schicke meine Patienten immer mal wieder in den Garten oder in den Wald, um dort barfuß zu gehen. Das sorgt für eine bessere Durchblutung der Fußsohle, regt die propriozeptiven Fähigkeiten an und fördert die Reaktionsfreudigkeit und das Zusammenspiel der Muskulatur. Ähnlich positiven Einfluss hat das Barfußgehen bei neurologischen Erkrankungen wie etwa Schlaganfällen.“

 

„Wer regelmäßig auf unebenem Untergrund barfuß geht, fördert das Zusammenspiel der Muskulatur – und das nicht nur in Füßen und Beinen. Das setzt sich bis in den Rumpf und Nacken fort und verbessert die Ganzkörperkoordination. Sie stehen aktiver und fester und bewegen sich einfach sicherer.“ Für viele Menschen, die unter Einschränkungen ihres Bewegungsapparates leiden, könnte deshalb die regelmäßige Nutzung der goFit-Matte durchaus Linderung bringen, so die Physiotherapeutin. Denn die Matte hat natürlich einen entscheidenden Vorteil gegenüber dem Barfußgehen im Garten oder im Wald: „Man ist unabhängig vom Wetter und kann sie einfach in der Wohnung nutzen.“

» zurück zur Übersicht «

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Webseite und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Ja, ich bin einverstanden
GoFit Hotline
Info-Hotline
Wir beantworten Ihre Fragen!
Unser Team berät Sie jetzt gerne:

Festnetz: 0043 3865 20200
Mobil: 0043 699 18156105