goFit – Die Gesundheitsmatte
Referenzen
Sie befinden sich hier: Die Wirkung / Referenzen

Referenzen

Kurhotels NOVA Köflach

Wir SportwissenschaftlerInnen und PhysiotherapeutInnen des Gesundheits- und Kurhotels NOVA Köflach verwenden die goFit Gesundheitsmatte um die Fußmuskulatur unserer Kurgäste zu aktivieren. Dadurch erzielen wir eine bessere Aufrichtung des Fußlängs- und Quergewölbes und erreichen in weiterer Folge ...

Professor Dr. Curt Diehm

Professor Dr. Curt Diehm ist Ärztlicher Direktor in der Max-Grundig-Klinik in Bühl nahe Baden-Baden. Patienten mit Diabetes Polyneuropathie lässt der renommierte Internist auf der goFit-Matte gehen. „Das Gehen auf der Matte lindert offensichtlich ihre Symptome, sie gehen wieder sicherer.“

Christel Stuckenberg

Christel Stuckenberg, unsere Vertriebspartnerin für die Schweiz berichtet folgendes: Das goFit System macht Körper, Geist und Seele fit. Für mich ist „Sie“ meine beste Freundin geworden. Bei meinen Meditationen erlebe ich die Öffnung intensiver und bewusster.

Dr. Hansjörg Kuppardt

„Eure Füße, Knie-und Hüftgelenke und die Wirbelsäule frohlocken“, prophezeit Dr. Hansjörg Kuppardt (77), Facharzt für Sportmedizin, Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin und aktiver Seniorensportler. Dreieinhalb Jahre plagte ihn eine Kniegelenksarthrose mit Schmerzen vor allem bei Belastung.

„Medizinische Rehabilitationskonzepte“ von Prof. Dr. med. Edward Senn

Professor Edward Senn ist ohne Zweifel einer der renommiertesten Spezialisten in Deutschland, wenn es um Physikalische und Rehabilitative Medizin geht, also um das Erkennen und Behandeln von Funktionsdefiziten, die einer umfassenden Therapie bedürfen.

Dr.med. Volker Steger

Als ein seit Jahren das Barfußlaufen und Notwendigkeit der muskulären Fußstabilisierung als Schlüssel zur Lösung vieler fußassoziierter Überlastungsprobleme im Sport Predigender hat mich das Training mit der Matte begeistert und überzeugt.

Priv.-Doz. Dr. med. habil. Hansjörg Kuppardt

Anwendung der GoFit-Mate bei Gonarthrose. Gerne würde ich ein Anwendungsbeispiel mit positivem Ausgang zur goFit-Matte mitteilen.

Tilman Reinhardt

Kurzbericht über die Wirkung der goFit-Matte im Rahmen meines häuslichen Trainings.

Dr.med. Andreas Ossapofsky

Sehr geehrte Frau Haverkamp, seit zwei Jahren verwenden wir – meine Frau und ich – praktisch täglich die go-fit-Matte selbst. Der Anlass war die Hoffnung, dass sich die Sehkraft verbessern lässt.

Ursula Büchler

Ich habe eine Praxis für Psychotherapie und bin Augenoptikermeisterin und Optometristin mit 30jähriger Berufserfahrung. Ich habe inzwischen mein Optikgeschäft verkauft und habe meine Integrative Sehtherapie entwickelt. Zu mir kommen Menschen mit allen Augen- und Seelischen Problemen. Unter anderem auch viele Menschen mit Makuladegeneration.

Apotheker Josef Stuhler

Meine ersten Erfahrungen mit der goFit Matte machte ich nach einem Bericht über selbige in einer Ärztezeitung. Ich bestellte eine Matte für eine Patientin, die extrem unter Restless Legs zu leiden hatte. Diese Kundin war mit der Matte sehr zufrieden, so dass mein Interesse für dieses Gesundheitsprodukt geweckt war.

Ambulantes Rehabilitationszentrum / München

Ihre Erfahrungen: Die Matte hat eine angenehme und aktivierende sowie durchblutungsfördernde Wirkung, Durch die Stimulation der Rezeptoren auf der Fußsohle, ist ihre Wirkungsweise mit einer globalen Fußreflexzonenmassage vergleichbar.

Die goFit-Gesundheitsmatte im Test im Zentrum für Krankengymnastik / München

Ihre Erfahrungen: Abgesehen davon, dass ich feststelle, dass die Patienten es lieben, darauf herumzugehen, setze ich die Matte ganz gezielt für ein propriozeptives Training ein. Das dient dazu, den Patienten zu vermitteln, wie sie ihre Muskeln koordinieren können, wenn sie "unsicheres Terrain" betreten, einen unebenen Boden, einen Weg voller feuchter Blätter oder auch Glatteis.

Prof. Dr. Igor Kononenko

Eine unter der Leitung von Prof. Dr. Igor Kononenko an der Universität Ljubljana durchgeführte Studie zeigt: Wer vor dem Joggen, dem Training oder dem Einstieg in seinen Büro-Alltag zehn Minuten auf der goFit-Gesundheitsmatte geht, bringt seinen körpereigenen Energiehaushalt auf Trab und meistert die danach folgenden Anforderungen leichter.

Dr. John Fisher

Mediziner am US-amerikanischen Forschungsinstitut Eugene, Oregon. Er hat herausgefunden, dass das Gehen auf Kieselsteinen geeignet ist, den Alterungsprozess zu bremsen und die körperliche Leistungsfähigkeit zu erhalten.

Helga Freyer-Krause

Senioren-Welt- und Europameisterin im Hochsprung und Physiotherapeutin. Sie hält das Gehen auf der goFit-Gesundheitsmatte für ein ausgezeichnetes Mittel, um die Bewegungsabläufe etwa nach Bänderrissen und ähnlichen Krankheitsbildern wieder zu verbessern.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Webseite und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Ja, ich bin einverstanden
GoFit Hotline
Info-Hotline
Wir beantworten Ihre Fragen!
Unser Team berät Sie jetzt gerne:

Festnetz: 0043 3865 20200
Mobil: 0043 699 18156105