goFit – Die Gesundheitsmatte
für Golfspieler
Sie befinden sich hier: Die Wirkung / Hier hilft die Matte / für Golfspieler

» zurück zur Übersicht «

Die Matte für den Golfer

Training auf der Matte

Zum einen lässt sich die Fitness durch das tägliche Training auf der Matte ohne großen Zeitaufwand erhalten oder bei Bedarf noch verbessern.

 

Balsam für die Füße

Zum anderen wirkt der tägliche Gang auf die Matte gerade bei Golfern, die zwangsläufig sehr viele Kilometer "beschuht" hinter sich bringen, wie Balsam für die strapazierten Füße. Der Gang über die Matte belebt und durchblutet die Füße, da die beweglichen Noppen unterschiedlicher Größe einem Kiesstrand nachempfunden sind. Gleichzeitig wird die Fußstellung immer wieder korrigiert und die dauerhaften Fehlbelastungen entsprechend vermieden.

 

Kerzengerade trotz vieler Drehbewegungen

Wie so viele Sportarten zählt das Golfen aufgrund sich ständig wiederholender einseitiger Bewegungsabläufe nicht wirklich zu den rückenfreundlichen Aktivitäten. Zahlreiche Drehbewegungen, das häufige Bücken und der hohe Druck, der während jedes einzelnen Schlages auf die Bandscheiben einwirkt, lassen sich nur dann unbeschadet überstehen, wenn die Rückenmuskulatur gut ausgebildet ist. Ein regelmäßiger Ausgleich zu den einseitigen Belastungen ist daher unverzichtbar. Der tägliche Gang auf der Gesundheitsmatte stellt, ergänzt durch Dehn- und Streckübungen, ein ausgewogenes Trainingsprogramm dar, denn das Gehen auf dem unebenen Untergrund veranlasst den gesamten Halte- und Stützapparat des Körpers, bei jedem Schritt aufs Neue Haltungsfehler zu korrigieren.

 

Mit eisernen Nerven ins Turnier

Das technische Können allein führt bei einem Turniersport wie dem Golfen nicht zum Sieg. Nur wer auch Nervenstärke unter Beweis stellt, wird sich in dieser Disziplin erfolgreich messen können. Und da gerade Sportler immer auf der Suche nach natürlichen Wegen sind, um ihr Nervenkostüm wettkampftauglich zu stabilisieren, ist die Matte für sie ein hochwillkommenes Hilfsmittel, um sich psychisch auf anstehende Herausforderungen einzustimmen. Wer regelmäßig einen Gang über die Matte macht, wird die beruhigende Wirkung der Fußreflexzonenmassage bald bewusst wahrnehmen können. Und wer das Bedürfnis hat, noch unmittelbar vor dem Start auf die goFit-Matte zu steigen, kann sie sich getrost auf die Driving Range mitnehmen.

» zurück zur Übersicht «

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Webseite und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Ja, ich bin einverstanden
GoFit Hotline
Info-Hotline
Wir beantworten Ihre Fragen!
Unser Team berät Sie jetzt gerne:

Festnetz: 0043 3865 20200
Mobil: 0043 699 18156105