goFit – Die Gesundheitsmatte
Die Anwendung
Sie befinden sich hier: Die Anwendung

So macht Vorsorge Spaß

Wohltuend und wirkungsvoll: Es gibt wohl kaum eine Methode zur gesundheitlichen Vorsorge und Therapie, die so viel Spaß macht, wie das Gehen auf der goFit Gesundheitsmatte. Betrachten Sie die Matte als Ihren ganz privaten Kiesstrand. Ziehen Sie Schuhe und Strümpfe aus und gehen sie drauflos.

 

Wo Sie das tun, ist völlig egal – ob in der Küche oder am Waschbecken im Bad, ob beim Bügeln oder im Wohnzimmer vor dem Fernseher, ob im Büro oder Ihrer Werkstatt im Keller. Die Matte können Sie benutzen, wo immer es Ihnen gefällt.

 

Zehn bis fünfzehn Minuten genügen

Nehmen sie sich zehn bis fünfzehn Minuten Zeit für den Gang über die Matte – idealerweise zweimal am Tag. Sie werden feststellen: Es wird schnell zum festen Ritual in ihrem Alltag, das Sie nicht mehr missen wollen.

 

Allerdings: Falls Sie ihren „Strandspaziergang“ auf der Matte unmittelbar vor dem Schlafengehen unternehmen, sollten Sie ihn auf maximal fünf Minuten beschränken. Die anregende Wirkung der Fußreflexzonenmassage könnte sonst das anschließende Einschlafen erschweren.

 

Wohltuende Entspannung

Sie entscheiden, wann und wo sie auf die Matte gehen. Allerdings werden Sie schnell feststellen, dass Sie die besten Ergebnisse erzielen, wenn Sie regelmäßig, zwei Mal am Tag auf der goFit Matte gehen. Ein längerer Spaziergang am Morgen wirkt anregend und vertreibt die Müdigkeit.

 

Hinweis: Schwangere und Menschen, die unter akuten fieberhaften Infektionen leiden, sollten die Matte nicht nutzen, ohne zuvor mit ihrem behandelnden Arzt über die Fußreflexzonentherapie zu sprechen.

Weiter zur Wirkung »

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Webseite und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Ja, ich bin einverstanden
GoFit Hotline
Info-Hotline
Wir beantworten Ihre Fragen!
Unser Team berät Sie jetzt gerne:

Festnetz: 0043 3865 20200
Mobil: 0043 699 18156105